Wir über uns

Aus einem Traum wurde ein Hobby. Aus einem Hobby eine Idee. Aus einer Idee… Vespiamo!

Klaus

Chrissy

Emilia

Carlo & Laurin

Beruflich bin ich viel unterwegs und suchte vor Jahren einen Ausgleich, um von Zeit zu Zeit den Kopf mal wieder frei zu bekommen. 

Geträumt habe ich lange von einer Vespa, mit der ich mal über die Alpen nach Italien fahre. 2014 wurde eine Vespa 946 zu meinem Hobby.

Nach vielen Gedanken und Gesprächen und trotz Corona wurde 2021 ein Traum in die Tat umgesetzt….

Ich habe beruflich viel mit Kunden zu tun, muss viel organisieren und ganz nebenbei bin ich auch noch Mutter mit allem drum und dran.

Bis 2014 habe ich mich überhaupt nicht mit dem Gedanken einer Vespa beschäftigt, geschweige denn damit über die Alpen zu fahren.

Ich bin entweder direkt bei Touren dabei, oder zumindest vor, während und nach den Touren im Hintergrund tätig….

Nachdem ich durch meinen Vater schon sehr früh mit Vespa in Berührung kam, freue ich mich jeden Tag für ihn.

Ich merke ihm immer wieder an, wie gut es ihm tut, wenn er mal wieder ein paar Stunden, oder auch Tage damit unterwegs war.

Neben meiner Ausbildung, gehe ich den Hobbies Fotografie & Film nach. Das kann man auf einer Tour auch mal gebrauchen…

Wir sind noch relativ neu im Geschäft, aber trotzdem auch schon mit einer Vespa unterwegs. Wenn auch nur aus Holz.

Da wir die zwei jüngsten Mitglieder sind, dauert es bei uns noch ein bisschen, bis wir selbst über die Alpen düsen können.

Unsere berufliche Zukunft ist noch völlig offen, wir sind jedoch flexibel. Trotzdem helfen wir  gerne überall mit….

Die Geschichte

Zwei alte beste Freunde waren 2019 mal wieder auf der Suche nach einem Abenteuer. Mal ein Wochenende wegfahren, ohne Stress, dafür mit umso mehr Spaß versehen. Am besten fängt der Spaß schon bei der Abfahrt an, oder noch besser, ein bisschen davor.

Gesagt, organisiert, getan. Die Wahl fiel auf eine Wochenendtour nach Italien – an den Lago Maggiore. Die Eindrücke der Landschaften im Südschwarzwald, der Schweiz, den Alpen sowie dem Tessin waren überwältigend, genauso wie die Sympathien der anderen Verkehrsteilnehmer.

Drei unvergessliche Tage ohne Pannen, dafür mit umso mehr Eindrücken, Erfahrungen und Erlebnissen zeigten den beiden besten Freunden, wie schön das Leben doch sein kann.

Wieder zuhause, entstand der Gedanke solche Erlebnisse auch anderen Interessierten zu ermöglichen und die Grundidee zu Vespiamo war geboren. 

Es sind jedoch nicht nur die Routen in die Schweiz oder nach Italien, die so beeindruckend sind. Ihr werdet überrascht sein, was es bei uns in der Region für tolle Gegenden gibt. Wunderschön, beeindruckend und unvergesslich! 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung